Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Bonitätsprüfung

Kfz-Versicherung E-Auto ohne Bonitätsprüfung

Elektroauto Kfz-Versicherung ohne Bonitätsprüfung

Mehr als elf Millionen Fahrzeuge werden jährlich an,- um- oder abgemeldet. Und es ist noch gar nicht so lange her, da wurden die Versicherungspolicen ohne Prüfung der Bonität ausgestellt. Das ist vorbei. Nicht zuletzt, weil schwarze Schafe, also Nichtzahler, nur Geld kosten und viele Autoversicherungen ihre Tarife nicht senken konnten. Nun ist der Konkurrenzdruck mit dem Internet, der Zunahme von Direktversicherern und zahlreichen online Vergleichsrechnern noch größer geworden und keine deutsche Versicherung verzichtet mehr auf die Schufa Abfrage.

Nun ist die Schufa Auskunft für eine Autoversicherung nicht ganz so streng wie die für einen Kredit, aber wer eine wirklich schlechte Bonität hat, bekommt keine Autoversicherung? Oder vielleicht doch? Wie sieht es denn tatsächlich aus mit der Bonitätsprüfung? Muss man als Verbraucher wirklich Sorge haben abgelehnt zu werden, nur, weil man vielleicht einen Handyvertrag nicht bedienen konnte?

Viele Mythen und Halbwahrheiten ranken um die Schufa und die Bonitätsauskunft und obwohl man vor jeder Vertragsunterzeichnung einer Schufa Auskunft zustimmen muss und rund 66 Millionen Deutsche in der Schufa eingetragen sind, wissen immer noch viele Verbraucher gar nicht so genau, was die Schufa eigentlich tut und wie sich eine Schufa Auskunft auf die Antragstellung auswirkt. Wir haben alle Fakten rund um das Thema „Elektroauto KFZ Versicherung ohne Bonitätsprüfung“ zusammengestellt und hoffen ein bisschen Licht ins Dunkel bringen zu können.

Zahl der Bonitätsauskünfte steigt- Autoversicherer wollen sich absichern

Für finanzschwache Autofahrer wird es zunehmend schwieriger eine günstige und ordentlich ausgestattete Kfz-Versicherung für Ihr Elektroauto abzuschließen. Die Zahl der Bonitätsauskünfte steigt und rund 3,4 Millionen Anträge auf eine Autoversicherung sollen jährlich abgelehnt werden. Da verwundert es nicht, dass der Suchbegriff „Elektroauto Kfz-Versicherung ohne Bonitätsprüfung“ kontinuierlich zunimmt. Und leider ist es auch nicht mehr als ein Suchbegriff für die Suchmaschine, denn tatsächlich gibt es keine Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung. Weder für Elektroautos, noch für Benziner und Dieselfahrzeuge. Autoversicherer wollen sich absichern und möglichst zahlungsschwache Kunden schon vor Vertragsabschluss aussortieren. Auch wenn die Zahlen und Statistiken nicht so berauschend aussehen, es gibt Möglichkeiten auch mit negativer Schufa in Deutschland eine Elektroauto Kfz-Versicherung abzuschließen. Finanzschwachen Autofahrern kommt dabei der Kontrahierungszwang zugute.

Die Elektroauto Kfz-Versicherung ist eine Pflichtversicherung

In Deutschland ist die Elektroauto Kfz-Versicherung eine Pflichtversicherung und unterliegt damit dem Kontrahierungszwang. Zum Vorteil des Autofahrers, der mit einer negativen Bonität eine Ablehnung seines Antrages fürchtet.

Der Gesetzgeber stellt mit dem Kontrahierungszwang das Recht auf die Kfz-Versicherung über das Recht des Versicherers sein Ausfallrisiko zu minimieren. Natürlich nicht ohne Grenzen. Salopp könnte man auch sagen: „pleite ist pleite“, da nutzt dann auch der Kontrahierungszwang nichts mehr. Ein Versicherungsantrag auf eine Elektroauto Kfz-Versicherung darf also trotzdem auch abgelehnt werden. Und wann?

  • Wurde dem Versicherungsnehmer in der Vergangenheit die Kfz-Versicherung gekündigt, muss die betreffende Versicherungsgesellschaft ihn nicht als Kunden zurücknehmen.
  • Hat der Versicherungsnehmer eine eidesstattliche Versicherung (Offenbarungseid) abgegeben, ist der Versicherer ebenfalls zu einer Ablehnung berechtigt.
  • Das trifft auch für die Insolvenz zu. Befindet sich der Antragsteller im Insolvenzverfahren, darf die Versicherungsgesellschaft seinen Versicherungsantrag ablehnen.

Allerdings ist es auch fraglich, ob man während einer Insolvenz oder nach einer eidesstattlichen Versicherung tatsächlich noch Mittel hat, um ein Elektroauto kaufen zu können, so dass man eine Autoversicherung bräuchte. Wechselwillige finanzschwache Antragsteller müssen sich in diesen Fällen leider gedulden, bis die Finanzen wieder bereinigt sind und die Bonitätsauskunft ganz normal ausfällt.

Der Mindestschutz für die Elektroauto Kfz-Versicherung mit negativer Bonität

Auch bei schlechter Kreditwürdigkeit stehen Ihnen eine Kfz-Versicherung für Ihr Elektroauto zu. Einziger Haken, die Autoversicherer müssen Ihnen nur die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestleistungen gewähren. Man kann es aber von zwei Seiten sehen, denn besser Sie erhalten den Mindestschutz als gar keine Autoversicherung.

Wenn Sie sich die Antragstellung vereinfachen möchten, müssen Sie lediglich ein paar Dinge wissen, die Sie in den Versicherungsvergleich online eingeben und schon hat Ihr Antrag bessere Chancen ohne Komplikationen angenommen zu werden.

Unser Tipp vorab: haben Sie nur geringe oder keine Chancen auf eine günstige Autoversicherung, versichern Sie Ihr E-Auto über den Lebens-/Ehepartner oder Eltern/Kinder. Wenn deren Bonität nicht eingeschränkt ist, ist dies der einfache Weg zu einer günstigen Elektroauto Kfz-Versicherung bei negativer Bonität.

Und so konfigurieren Sie den Autoversicherung Vergleichsrechner am besten:

  • Begrenzen Sie den Fahrerkreis auf Ihre eigene Person. Zum einen wird der Beitrag geringer und zum anderen die Aussicht auf eine Elektroauto Kfz-Versicherung höher.
  • Wählen Sie gleich nur die Haftpflichtversicherung mit Mindestschutz und lassen Sie die Kaskoversicherungen außen vor.
  • Klicken Sie die halbjährliche, besser noch jährliche Zahlweise an. Das minimiert das Risiko eines Zahlungsausfalls für den Versicherer.

Normalerweise werden Deckungssummen zwischen 50 und 100 Millionen Euro empfohlen. Das macht auch Sinn, denn gerade bei Personenschäden können die Kosten immens steigen. Diese Summen wird man Ihnen bei negativer Bonität nicht bewilligen. Hier sind für Personenschäden 7,5 Millionen Euro, für Sachschäden 1,12 Millionen Euro und für Vermögensschäden 50.000 Euro vorgesehen.

Warum Sie möglicherweise keine Kaskoversicherung für Ihr e-Auto erhalten

Im Gegensatz zur Kfz-Haftpflichtversicherung sind die Kaskoversicherungen in Deutschland keine gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungen. Das bedeutet für Sie als Versicherungsnehmer mit negativer Bonität, die Autoversicherer haben das Recht Ihnen keine Kaskoversicherung zu gewähren. Meist machen sie bei einer schlechten Bonitätsauskunft davon auch Gebrauch.

Unser Tipp: schließen Sie die Elektroauto Kfz-Versicherung ab und erweisen Sie sich im kommenden Jahr als zuverlässiger Zahler. Wenn Sie bereits Kunde einer Autoversicherung sind diese nie Probleme mit Ihnen hatte, wird man Ihnen möglicherweise nach einem gewissen Zeitraum auch eine Kaskoversicherung anbieten.

Tarife der Versicherer online vergleichen und wechseln

Auch bei einer eingeschränkten Bonität sollten Sie die Tarife der Versicherer vergleichen und wechseln. Nutzen Sie unseren online Vergleichsrechner und lassen Sie sich alle Basistarife anzeigen. Sie werden schnell feststellen, dass es auch hier Unterschiede gibt und Sie jedes Jahr sparen können, wenn Sie den Versicherer wechseln. Konfigurieren Sie den Kfz-Vergleichsrechner anhand unseres Ratgebers und stellen Sie online den Antrag. Die Bonitätsauskunft dauert nur wenige Minuten, so dass Sie sofort erfahren, ob Ihr Antrag auf einen Versicherungswechsel genehmigt wurde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen