Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
: 6 + 14 =

Das Auto der Zukunft

Die Automobilindustrie steht vor einer Zeitenwende. Noch fahren in Deutschland mehr als 98 Prozent der Pkw mit Benzin oder Diesel, aber die Zahl der zugelassenen Autos mit zumindest teilweise elektrischem Antrieb steigt.

Mit Strom und ohne Fahrer

Die Bundesregierung hat das Ziel ausgegeben, dass im Jahr 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren sollen.

Prev Next

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.

KFZ Versicherungsvergleich

KFZ Versicherung - Hybrid und E-Auto versichern

E Autos fahren

Das Fahren mit einem modernen Elektroauto unterscheidet sich in der Handhabung nicht viel von einem Auto mit konventionellem Antrieb, das über eine Automatik verfügt. Das Fahrgefühl ist aber ein gänzlich anderes.

E Autos

Elektromotoren verfügen über einen äußerst günstigen Drehmomentverlauf und ein viel breiter nutzbares Leistungsband als Verbrennungsmotoren. Sie benötigen kein Getriebe, Anfahrverzögerungen oder Schaltpausen gibt es nicht.

Nissan Leaf

Ladestationen

Mit der neuesten Generation von Ultra-Schnellladestationen für Elektroautos stärkt die europäische Industrie ihre Technologieführerschaft und baut diese weiter aus

· Ultra-Schnellladung an TEN-T Netzwerk-Korridoren in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden

Ladestationen E-Autos

 

Bewertungen zu elektroauto24.biz

Wie weit reicht der Saft im E-Auto?

Vor einigen Jahren war die Anzahl der auf dem Markt verfügbaren Elektroautos noch überschaubar. Allmählich wird die Auswahl größer, da inzwischen zahlreiche Hersteller ein Elektroauto entwickelt, gebaut und in einer Groß- oder zumindest Kleinserie auf den Markt gebracht haben. Viele weitere Elektroautos sind derzeit noch in einer Testphase, werden aber nach und nach ihren Vorgängern folgen..

Elektroautos – Ladestecker und Ladestandards

Elektroauto Ladesystem bauen auf der Norm IEC 62196 auf, dennoch existieren bei den Ladesteckern der Elektrofahrzeuge unterschiedliche Typen, welche teilweise speziell für das jeweilige Modell geschaffen wurden.
 

Schuko-Ladestecker

Ein Standard, welchen praktisch alle Fahrzeuge nutzen können. Hiermit ist das Aufladen, teils mit Adapter, an normalen 230-Volt-Haushalts-Schuko-Steckdosen möglich. Dies ist jedoch aufgrund der begrenzten Leistungsfähigkeit mit erheblichen Ladezeiten verbunden. Daneben sind auch CEE-Drehstromanschlüsse fahrzeugabhängig und teilweise mit Adaptern nutzbar.
 

Combined Charging System (CCS)

Hierbei handelt es sich um eine Erweiterung der TYP2 Ladestecker, welche diesen zum Combo-2-Stecker mit zusätzlichen Kontakten um die Möglichkeit der Gleichstromladung wandelt.
 

Supercharger-System

ist ein von Tesla ins Leben gerufene System, welches deren Fahrzeuge mit bis zu 135 kW aufladen kann.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen